Postident-coupon herunterladen telekom


Ich habe mir das Smartphone GS110 bei Lidl gekauft. Nach stundenlangen Versuchen erfahre ich jetzt, die Freischaltung ist nur über Video möglich. Ich habe weder Video noch Drucker, bin also auf Postident angewiesen. Also habe ich einen Fehlkauf geleistet, der Kunde wird hierüber nicht informiert, dieses unredliche Geschäfts-gebaren ist eine Unverschämtheit von der Welt. Weitere Details zur Aktivierung bekommt ihr im ALDI Süd Unternehmensblog. Seit Juli 2017 ist die Aktivierung einer SIM-Karte (gemeint sind vor allem Prepaid-Handykarten) nur noch mit zusätzlichem Aufwand möglich. Denn die Ausweispflicht für Prepaid-Karten erschwert den Vorgang. Vorher Fragen wie das mit der Freischaltung abläuft kann niemand beantworten. „Das steht alles in den Unterlagen“. Dazu muss man aber die Unterlagen öffnen und hat damit kein Rückgaberecht mehr. Man macht also auf und merkt schon beim lesen, dass man im Zweifelsfall auf ein „Postamt ihrer Wahl“ muss um sich zu legitimieren. Wo bitte gibt es denn heute noch Postämter? Wir sind ja schon froh, dass es noch Briefkästen gibt.

Briefmarken und Pakete gibt es in einer kleinen Bäckerei. Also ab in den Bus und ne halbe Stunde ins Postamt fahren. Bei diesen Öffnungszeiten vorher Urlaub beantragen. Auf Anfrage bei Lidl Connect erfährt man dann, dass es nur diese angebotenen Möglichkeiten gibt. Wenn ich denke was ich für die SIM-Karte bezahlt habe und was mich die Freischaltung mit Urlaub und Buskarte kostet, werde ich sie voraussichtlich verschenken oder vernichten! Kundenservice ist was anderes!!! Wir arbeiten zusammen mit der Deutschen Post, dem führenden Anbieter für Identifizierungsverfahren in Deutschland, auf deren Website wir dich weiterleiten. Wähle hier „POSTIDENT per Videochat“ und folge den entsprechenden Anweisungen. Für das Video-Ident-Verfahren benötigst du eine stabile Internetverbindung, eine Webcam und das in deinem PC integrierte Mikrofon oder ein Headset sowie ein gültiges Ausweisdokument (z.B. Personalausweis oder Reisepass). Alternativ kannst du den Videochat auch per Smartphone oder Tablet machen. Lade dir hierzu einfach die kostenlose Postident App aus dem App Store.Die Legitimation erfolgt dann über ein Videotelefonat mit einem Mitarbeiter der Deutschen Post, der Dein Ausweisdokument prüft mit den bereits zuvor erhobenen Daten abgleicht. Im Anschluss an die erfolgreiche Prüfung der Daten wird deine SIM-Karte freigeschaltet.

Es kann einige Stunden dauern , bis die Legitimierung abgeschlossen und die SIM-Karte freigeschaltet ist.